Gammel-Obst, Gestrüpp und Laub:

In Jatznick wächst ein illegaler Abfallberg

An der Jatznicker Erdkuhle wächst ein Berg, ein großer Berg. Gartenabfälle türmen sich auf dem Platz, auf dem man eigentlich nur Weihnachtsbäume verbrennen und das Osterfeuer machen darf. Die Gemeinde droht jetzt mit empfindlichen Bußgeldern für die Müllsünder.

Gartenabfälle und verfaulte Äpfel gehören nicht in die Jatznicker Erdkuhle. Der Platz ist nur freigegeben zum Verbrennen von Weihnachtsbäumen und für das Osterfeuer.
R. Nitsch Gartenabfälle und verfaulte Äpfel gehören nicht in die Jatznicker Erdkuhle. Der Platz ist nur freigegeben zum Verbrennen von Weihnachtsbäumen und für das Osterfeuer.

Im Landkreises Vorpommern-Greifswald ist das Verbrennen von Abfällen, also auch von Pflanzenabfällen wie Laub und Grünschnitt grundsätzlich verboten. Wer nicht kompostieren will, kann die Pflanzenabfälle zu den Wertstoffhöfen in der Region bringen.

Doch das ist offenbar von einigen zu viel verlangt. Denn an der Jatznicker Erdkuhle wird ein meterhohes Problem sichtbar: Auf dem Platz, der von der Gemeinde freigegeben wurde, um dort ein Osterfeuer anzuzünden und im Januar die Weihnachtsbäume zu verbrennen, wächst ein illegaler Abfallhaufen.

"Mich enttäuscht diese Unverfrorenheit"

Gartenabfälle, Laub und verfaultes Obst türmen sich dort auf. Bürgermeister Peter Fischer hat diese Problematik auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung angesprochen. "Mich enttäuscht diese Unverfrorenheit", schimpfte Fischer. Dabei haben die Jatznicker einen Wertstoffhof im Dorf. Der Standort am Bahnhof ist montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Kubikmeter Pflanzenabfälle kostet vier Euro.

Wer beim illegalen Entsorgen von Pflanzenabfällen an der Erdkuhle oder anderen Orten in der Gemeinde erwischt wird, wird in Zukunft zur Kasse gebeten und muss mit einem erheblichen Bußgeld rechnen.

Informationen zu den Wertstoffhöfe in der Uecker-Randow-Region finden Sie unter unter http://www.vevg-karlsburg.de/entsorgungsbereiche.html

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!