Exklusiv für Premium-Nutzer

Rollwitzer Garagenpacht:

Keine Gnade: 120 Euro im Jahr für eine Garage

Nach einigem Hin und Her machen die Gemeindevertreter von Rollwitz jetzt Nägel mit Köpfen: Sie verlangen von den Bürgern mehr Geld, wenn diese gemeindeeigene Grundstücke nutzen.

Klein, aber mein – dieser Spruch galt bisher für die Garagen, die Bürger auch auf Gemeindeland zu DDR-Zeiten errichtet hatten. Das ist jetzt wohl vorbei. In der Gemeinde Rollwitz soll so ein Stellplatz künftig 120 Euro im Jahr kosten.
Rainer Marten Klein, aber mein – dieser Spruch galt bisher für die Garagen, die Bürger auch auf Gemeindeland zu DDR-Zeiten errichtet hatten. Das ist jetzt wohl vorbei. In der Gemeinde Rollwitz soll so ein Stellplatz künftig 120 Euro im Jahr kosten.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.