Exklusiv für Premium-Nutzer

Löschwasser:

Viele Bürgermeister stehen mit einem Bein im Gefängnis

Es brennt! Aber es gibt kein Löschwasser! Vor diesem Problem standen die Feuerwehren der Penkuner Region, als sie den brennenden Geflügelmaststall in Neuhof vor wenigen Wochen löschen wollten. Nach dem Brand stellen sich viele die Frage: Wer muss eigentlich vor Ort für Löschwasser sorgen?

Als am Sonntag in Neuhof bei Penkun ein Stall der Geflügelmastanlage brannte mussten Tanklöschfahrzeuge das Wasser zum Brandherd bringen, denn vor Ort gibt es keine Löschwasserentnahmestelle.
Rainer Marten Als am Sonntag in Neuhof bei Penkun ein Stall der Geflügelmastanlage brannte mussten Tanklöschfahrzeuge das Wasser zum Brandherd bringen, denn vor Ort gibt es keine Löschwasserentnahmestelle.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: