Feuerwehr:

Mann aus Löcknitzer See gerettet

Das hätte böse ausgehen können. Ein älterer Herr wollte mit seinem Elektrostuhl den Löcknitzer See umrunden. Als er den falschen Gang einlegte, rollte das Fahrzeug in den See. Passanten retten den Mann.

Feuerwehreinsatz am Löcknitzer See.
Christopher Niemann/Archiv Feuerwehreinsatz am Löcknitzer See.

Was hätte da alles passieren können: Ein älterer Herr wollte mit seinem Elektrostuhl eine Runde um den Löcknitzer See drehen. Zwischendurch machte er kurz Halt. Als er weiterfahren wollte, verwechselte er vermutlich den Gang und rollte ungehindert in den See. Die Schreckensszene sahen glücklicherweise aufmerksame Passanten, die sofort zur Hilfe eilten und im gleichen Zuge den Notruf absetzten. Als die Feuerwehrleute mit dem Feuerwehr-Boot am Löcknitzer See eintrafen, war der Mann bereits durch die Passanten aus dem Wasser gerettet worden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung