Freie Fahrt:

Stettiner Straße wieder frei

In Pasewalks Stadtzentrum kann man wieder ungehindert fahren und gehen. Monatelange Umweg haben ein Ende. Die Stettiner Straße ist wieder befahrbar.

Das offizielle Band ist durchgeschnitten, die Straße wieder für Autos und Fußgänger frei.
             
Angela Stegemann Das offizielle Band ist durchgeschnitten, die Straße wieder für Autos und Fußgänger frei.  

Elf Monate lang mussten die Pasewalker Autofahrer und Fußgänger Umwege in Kauf nehmen. Denn eine der wichtigsten Verkehrsadern im Stadtzentrum, die Stettiner Straße, war voll gesperrt. Die Lage gestaltete sich auch schwierig, da zeitgleich auch in der Nachbarschaft gebaut wurde. Doch das gehört jetzt der Vergangenheit an. Der letzte Bauabschnitt der Stettiner Straße ist frei. Erneuert wurden auch die im Erdreich liegenden Medien wie Schmutz- und Regenwasserleitung. Die Straße verfügt jetzt auch über einen Radweg sowie großzügige Grünanlagen. Entdeckt wurden bei den Bauarbeiten des Reste des um 1870 abgerissenen Stettiner Stadttores. Eine Pflasterung weist jetzt auf den ehemaligen Standort hin.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung