Überfall in Pasewalk:

Maskierter raubt Aldi-Filiale aus

Der Räuber kam kurz vor Feierabend: In Pasewalk hat ein maskierter Mann einen Aldi-Markt überfallen und Bargeld in bislang unbekannter Höhe erbeutet. Der Täter ist noch immer auf der Flucht.

Die Polizei sicherte vor Ort Spuren. Der Täter ist aber weiterhin auf der Flucht.
Christopher Niemann Die Polizei sicherte vor Ort Spuren. Der Täter ist aber weiterhin auf der Flucht.

Raubüberfall in Pasewalk! Ein bisher unbekannter Täter betrat Dienstagabend gegen 20 Uhr die Aldi-Filiale in der Lindenstraße. Er bedrohte eine Angestellte mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und kam so an Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Die 41-jährige Angestellte erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der Mann ist weiterhin auf der Flucht. Nach Angaben von Polizeisprecher Axel Falkenberg handelt es sich um einen 30- bis 35-Jährigen, der akzentfrei deutsch gesprochen hat und schwarze Lederschuhe trug; außerdem eine dunkelblaue Jeans und ein dunkles Sweatshirt. Er ist etwa 1,80 Meter groß.

Flucht in Richtung Hausmannstraße

An den Tresor im Markt sei der Mann nicht gekommen, auch die Tageseinnahmen seien nicht erbeutet worden. Der Täter flüchtete laut dem Polizeisprecher von der Lindenstraße über die Mühlen- und Ueckerstraße in Richtung Hausmannstraße. Dann habe der Polizeihund, der die Fährte aufnahm, die Spur verloren.

Der Täter hat eine 41-jährige Mitarbeiterin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht. Eine weiter Mitarbeiterin befand sich während des Überfalls am Brotregal. Kunden waren nicht im Markt. Da dieser nicht videoüberwacht wird, gestalte sich die Personenbeschreibung schwierig. Die Polizei führt die Ermittlungen fort.

Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat im Bereich Lindenstraße/Mühlenstraße eine Person auffällig laufen gesehen? Wer war kurz vor Ladenschluss um 20 Uhr noch Kunde der Filiale oder hat sich in der Nähe aufgehalten? Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Pasewalk unter 03973/2200 entgegen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung