Abschied von großen Plänen:

Bahn auf neuem Sanierungskurs

Die Deutsche Bahn soll wieder in allen Sparten profitabel werden. Auf dem Tisch des Aufsichtsrats liegt ein Sanierungsplan, der dieses Ziel verfolgt. Das Konzept enthält mindestens eine umstrittene Richtungsentscheidung.

Die Deutsche Bahn sucht nach einem gewinnversprechenden Weg.
Bernd Thissen Die Deutsche Bahn sucht nach einem gewinnversprechenden Weg.

Den Kunden der Deutschen Bahn verspricht das Konzept mehr Qualität und mehr Pünktlichkeit. Über das auf mehrere Jahre angelegte Programm "Zukunft Bahn" befindet am Mittwoch der Aufsichtsrat des Staaatskonzerns. Alle Geschäftsbereiche sollen möglichst bald wieder Gewinn abwerfen.

Aktuelle Lage

In diesem Jahr soll unterm Strich ein Minus von einer Milliarde Euro stehen. Es ist das erste Defizit nach zwölf Jahren mit Gewinnen.

Güterverkehr

Mit dem Güterverkehr auf der Schiene verdient die Bahntochter DB Schenker Rail seit Jahren wenig oder gar kein Geld. Deshalb werden in diesem Jahr und 1,3 Milliarden Euro an Vermögenswerten abgeschrieben, heißt es in Aufsichtsratskreisen. Den Güterbahnen der europäischen Nachbarn geht es da nicht besser, auch sie fahren Defizite ein. Der niedrige Ölpreis stärkt den Lastwagen als größten Konkurrenten.

Fernverkehr

Die Fahrgastzahlen im Fernverkehr gingen zuletzt leicht zurück. Die niedrigen Spritpreise haben das Autofahren wieder erschwinglicher gemacht. Auch die seit drei Jahren aufkommende Fernbus-Konkurrenz macht der Eisenbahn zu schaffen. Im Frühjahr hat die Bahn mit einem Konzept für den Fernverkehr reagiert. Nach und nach kommen neue Züge auf die Schiene. Es gibt mehr Sonderangebote und keine Preiserhöhung das zweite Jahr in Folge.

Regionalverkehr

Der Deutsche Bahn droht bei Ausschreibungen der Verlust von mehr und mehr Strecken. Anders als beim Fernverkehr vermisst die EVG für DB Regio ein tragfähiges Konzept des Bahn-Vorstands. Die Gewerkschaft lehnt es ab, dass bei der Streckenvergabe der Wettbewerb nur über die Personalkosten ausgetragen wird.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung