Ärzte warnen:

Kinder immer fauler und dicker

Fettige Pommes, zu wenig Bewegung und zu viel Zeit vor dem Computer: Die Gesundheit des Nachwuchses verschlechtert sich.

Immer mehr Kinder haben heutzutage mit ihren Pfunden zu kämpfen.
dpa

Mehr Übergewicht und Bewegungsstörungen: Die Gesundheit der Kinder in Deutschland hat sich nach Ansicht von Kinderärzten in den vergangenen zehn Jahren verschlechtert. Ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung und zu viel Zeit vor Computer und Fernseher sehen die Mediziner als Gründe dafür, wie die DAK-Gesundheit in Hamburg mitteilte.

Im Auftrag der Kasse hat das Forsa-Institut 100 Kinder- und Jugendärzte befragt. „Beinahe alle befragten Mediziner (94 Prozent) stellen eine Zunahme von Übergewicht fest“, hieß es. „Einen Anstieg von motorischen Defiziten bei Minderjährigen sehen 80 Prozent der Befragten.“