Exklusiv für Premium-Nutzer

Hinschauen ohne viel zu sehen:

Warten auf die Überraschung im NSU-Prozess

Mittlerweile liegen 56 Verhandlungstage hinter dem Münchener Oberlandesgericht, ein Ende ist aber noch lange nicht abzusehen. Dem medialen Interesse tut das allerdings keinen Abbruch, es fehlen allein die Schlagzeilen.

Der Besuchereingang für den Prozess gegen den Nationalsozialistischen Untergrund vor dem Münchener Oberlandesgericht. Die gähnende Leere täuscht, Besucher- und Pressetribüne sind meist voll belegt
Robert Kiesel Der Besuchereingang für den Prozess gegen den Nationalsozialistischen Untergrund vor dem Münchener Oberlandesgericht. Die gähnende Leere täuscht, Besucher- und Pressetribüne sind meist voll belegt

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.