Brandserie in Region Demmin:

1.000 Strohballen in Flammen

War es wieder der Feuerteufel? Diesmal sind es 15.000 Euro Schaden - er hätte aber noch höher sein können.

Ein Feuer in einer Strohmiete in Toitz hat in der Nacht zum Freitag einen Schaden von rund 15.000 Euro verursacht. Die Strohballen waren unter einem Dach gelagert. Als die Feuerwehr den Brandort erreichte, hatten sie schon komplett in Flammen gestanden, teilte die Polizei mit.

Durch fliegende Funken wurde auch eine weitere Holzmiete in Mitleidenschaft gezogen. Die rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten, dass sich das Feuer ausbreitete. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der Brandstiftung.

Profiler unterstützt Suche nach Feuerteufel