Unfall in Dargun:

13-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein Jugendlicher ist am Donnerstagmorgen auf dem Schulweg angefahren und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, wollte der Junge mit seinem Rad die Demminer Straße in Dargun überqueren, als er von einem Kleintransporter erfasst wurde. Der 13-Jährige erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde in ein Rostocker Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2100 Euro.
 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung