Seit einer Woche:

14-Jährige aus Kühlungsborn vermisst

Seit dem 25. November sucht die Polizei nach der 14 Jahre alten Laila Mohamed. Das Mädchen ist aus einer Wohngruppe verschwunden.

Vermisst: Laila Mohamed.
privat/Polizei Vermisst: Laila Mohamed.

Wie die Polizei mitteilte,  verließ das Mädchen gegen 17 Uhr die Wohngruppe in Kühlingsborn, in der sie zu Hause ist. Nach bisherigen Erkenntnissen soll sich Laila am Freitag in der Nähe des Rostocker Hauptbahnhofes aufgehalten haben.  

Laila Mohamed ist 167 cm groß, hat schulterlanges dunkles Haar, eine schlanke Figur und ein scheinbares Alter von 16 Jahren. Sie ist mit einer dunklen Jacke und einer gleichfarbenen Hose bekleidet.

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat das Mädchen seit dem 29. November, 10 Uhr, gesehen oder kann Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 - 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.
 

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung