Gezielter Diebstahl vermutet:

15 Lkw-Fahrtenschreiber gestohlen

Die Polizei in Schwerin sucht Zeugen für einen ungewöhnlichen Diebstahl aus Fahrzeugen.

Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, wurden in der Nacht zum Sonntag 15 Lastwagen an einem Standort aufgebrochen und die digitalen Fahrtenschreiber ausgebaut. Betroffen waren im Außenbereich geparkte Fahrzeuge von zwei Firmen. Der Schaden liege bei mehr als 15 000 Euro, hieß es. Die Polizei vermutet, dass die Geräte gezielt entwendet und andernorts wieder in Fahrzeuge eingebaut werden, da die Verwendung innerhalb der EU vorgeschrieben ist.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung