:

18-Jähriger auf nasser Fahrbahn mit Roller verunglückt

Ein 18-jähriger Rollerfahrer hat sich am Montagmorgen auf einer Landstraße nahe Grimmen(Landkreis Vorpommern-Rügen) bei einem Unfall schwer verletzt.

Der Mann habe auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei in der Folge auf die Fahrbahn gestürzt, teilte die Polizei am Montag mit. Er erlitt schwere Verletzungen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Untersuchungen der Polizei ergaben, dass die Reifen des Rollers zum Unfallzeitpunkt bereits stark abgenutzt waren.