Leichte Verletzung nach Autounfall:

18-Jähriger will Reh ausweichen

Beim Versuch, einem Reh auszuweichen, ist ein 18-Jähriger mit seinem Auto in Lübs (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gegen einen Baum geprallt.

Der junge Mann wurde bei dem Unfall am Samstagmorgen leicht verletzt, wie das Polizeipräsidium Neubrandenburg mitteilte. Ein Zeuge hatte die Beamten informiert, dass der Wagen zwischen den Ortsteilen Annenhof und Heinrichshof nach rechts von der Straße abgekommen und frontal gegen den Baum gefahren sei. Den Schaden am Auto schätzte die Polizei auf 5000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung