Als Droge inhaliert:

19-Jährige stirbt an Feuerzeug-Gas

Eine junge Frau hat am Mittwochabend in Anklam vermutlich Feuerzeuggas eingeatmet und ist an den Folgen gestorben.

Die 19-Jährige war bewusstlos in ihrer Wohnung gefunden worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Notarzt konnte die Frau nicht mehr reanimieren, sie starb noch in ihrer Wohnung. Nach ersten Erkenntnissen schließt die Kriminalpolizei ein Fremdverschulden aus. Auch auf einen Suizid gebe es keine Hinweise. Zur Klärung des Todesursache ordnete die Staatsanwaltschaft eine Obduktion der 19-Jährigen an.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung