Glätte-Unfall:

21-Jährige verletzt sich schwer

Eine 21 Jahre alte Autofahrerin ist in Neubrandenburg mit ihrem Wagen von einer glatten Straße abgekommen und hat schwere Verletzungen erlitten.

Die junge Frau verlor am Sonntagmorgen wegen überfrierender Nässe die Kontrolle über ihr Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie kam links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten die 21-Jährige in ein Krankenhaus. An dem Wagen entstand ein Totalschaden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung