Schwerer Unfall:

23-Jähriger stirbt auf B321

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 321 zwischen Crivitz und Schwerin ist am Mittwoch ein 23 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen seien fünf Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt gewesen, teilte das Polizeipräsidium Rostock mit. Der Hergang und die Ursache des Unglücks waren noch unklar. Ein Sachverständiger sollte hinzugezogen werden. Die Bundesstraße war am Abend an der Unfallstelle voll gesperrt. Der getötete junge Mann stammt den Angaben zufolge aus Schwerin.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung