Führerschein abgenommen:

24-Jähriger baut Unfall unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Betrunken und im Kokainrausch hat ein 24-jähriger Autofahrer nahe Fuhlendorf (Kreis Vorpommern-Rügen) einen Autounfall verursacht.

Der Mann sei am Dienstagmorgen auf einer Landstraße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe sich dann mit seinem Fahrzeug überschlagen, teilte die Polizei mit. Er blieb unverletzt, das Fahrzeug wurde jedoch komplett zerstört.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille, zudem schlug ein Drogenschnelltest positiv auf Kokain an. Dem 24-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung