:

24-Jähriger rast gegen Baum

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein vermutlich alkoholisierter Autofahrer am Montagabend in Parchim gegen einen Baum gefahren.

Der 24-Jährige und sein 26 Jahre alter Beifahrer seien dabei leicht verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Beamte hatten den Wagen in der Parchimer Innenstadt kontrollieren wollen, woraufhin der Fahrer Gas gab. Dabei kam er mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte seitlich gegen geparkte Autos. Als er danach bei Rot über eine Kreuzung fuhr, verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum. Die Polizei vermutet, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand und veranlasste eine Blutprobe. Gegen ihn werde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt, hieß es.

Weiterführende Links