In den Gegenverkehr gekommen:

26-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall

Ein 26-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall nahe Karow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Rostock weiter mitteilte, geriet er am Mittwochabend mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Für den 26-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Der 44 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens überlebte leicht verletzt. Die Bundesstraße 192 war sechs Stunden gesperrt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung