Kontrolle über Pkw verloren:

29-Jährige bei Unfall schwer auf Rügen schwer verletzt

Eine Doppelkurve wurde einer Autofahrerin bei Poseritz auf der Insel Rügen zum Verhängnis.

Bei einem Unfall nahe Poseritz (Landkreis Vorpommern-Rügen) auf der Insel Rügen ist eine 29-Jährige verletzt worden. Hinter einer Doppelkurve sei die Frau am Samstag nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizeiinspektion Neubrandenburg mit.

Mit ihrem Wagen prallte sie dann gegen einen Baum. Durch den harten Aufprall erlitt die Frau Schnittverletzungen und Prellungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro. Die Landstraße musste zur Bergung des Unfallautos für rund eine Stunde gesperrt werden.