Auf frischer Tat ertappt:

30-Jähriger zugedröhnt am Steuer

Im Drogenrausch ist ein 30 Jahre alter Autofahrer am Montagabend in Parchim erwischt worden.

Bei einer Kontrolle fanden die Beamten in seinem Wagen ein benutztes Rauchgerät zum Drogenkonsum, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Schnelltest ergab ein positives Testergebnis. Zudem hatte der Mann an seinem Auto falsche Kennzeichen, der Wagen war weder zugelassen noch versichert. Der Fahrer muss sich nun wegen diverser Delikte - darunter wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz - verantworten.