Brutaler Übergriff:

35-Jähriger in Sassnitz überfallen

Die Täter schlugen auf den Mann ein. Anschließend nahmen sie seinen Rucksack an sich. Die Polizei ermittelt.

Die Beamten suchen nach Zeugen der Tat.
Patrick Seeger Die Beamten suchen nach Zeugen der Tat.

Zwei unbekannte männliche Täter haben am Samstagabend einen 35-Jährigen in Sassnitz überfallen. Gegen 20.30 Uhr schlugen sie auf den Mann ein und entwendeten mit Gewalt seinen Rucksack. Das Opfer erlitt dabei starke Prellungen im Gesicht und am Kopf. Die Tat ereignete sich in der Straße der Jugend auf Höhe des Parkplatzes der Betriebsberufsschule (BBS) Fischkombinat. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den Tatverdächtigen oder der Tat machen kann, wendet sich an das Polizeirevier in Sassnitz unter der Telefonnummer: 038326 570 oder jede andere Polizeidienststelle sowie die Internetwache.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!