Verkehrsunfall:

39-Jähriger schwer verletzt

Ein Vorfahrtsfehler hat am Samstag gegen 11.23 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Pasewalk geführt.

Laut Polizei verursachte eine 60-jährige Pasewalkerin den Unfall, in dem sie an der gleichrangigen Kreuzung Markstraße, Klosterstraße, Baustraße den von rechts kommenden Wagen eines 39-jährigen Pasewalkers übersah. Beim Unfall wurde der Wagen des Mannes gegen die Hauswand eines Textilgeschäfts geschoben. Wegen seiner schweren Verletzungen wurde der 39-Jährige in die Asklepios Klinik Pasewalk gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beträgt rund 11 000 Euro.