Schwer verletzt:

47-Jähriger fährt nach Kollaps mit Auto ungebremst in anderen Wagen

Ein Autofahrer hat auf Rügen einen Kreislaufzusammenbruch erlitten und mit seinem Wagen ein geparktes Auto gerammt.

Der 47-Jährige wurde bei dem Unfall in Sassnitz schwer verletzt, wie die Polizei in Neubrandenburg berichtete. Nach ersten Ermittlungen wollte der Mann am Montagabend abbiegen, als es ihm plötzlich schlecht ging. Er fuhr ungebremst in das andere Fahrzeug. Sanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung