Unglück bei der Einkaufstour:

70-Jähriger liegt tot im Hafenbecken

Einsatzkräfte haben die Leiche eines 70-Jährigen aus dem Hafenbecken von Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) geborgen.

Ein Notarzt konnte am Sonntag nur noch den Tod des Mannes feststellen, wie die Polizei mitteilte. Zum Hergang des Unglücks konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor, hieß es. Zuvor hatten die Beamten Kenntnis davon erhalten, dass der Mann bereits seit Samstagnachmittag vermisst wurde. Er war mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, um Einkäufe zu erledigen.
 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung