Tödlicher Unfall:

81-Jährige ertrinkt in Bützow

Sie gehe nur kurz Wasser aus dem See holen, hatte die Frau ihrem Mann gesagt. Was dann genau passierte, konnte die Polizei noch nicht ermitteln. Sie geht aber von einem Unfall aus.

dpa/Genrefoto

Eine 81 Jahre alte Frau ist in einem See in Bützow (Kreis Rostock) ertrunken. Sie wollte am Mittwochabend von ihrer Kleingartenanlage an den See gehen, um Wasser zu holen, wie die Polizei mitteilte. Als sie nach 15 Minuten noch nicht zurück war, suchte ihr Mann nach ihr und fand sie leblos im Wasser. Wiederbelebungsmaßnahmen durch einen Notarzt blieben erfolglos. Ein Fremdverschulden werde ausgeschlossen, sagte ein Sprecher der Polizei in Rostock am Donnerstag. Wie es zu dem tödlichen Unfall kam, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!