Vier Autos beschädigt:

90-Jährige verwechselt Gas und Bremse

Weil sie Gaspedal und Bremse verwechselte, hat eine Frau in Schwerin am Dienstag ihr eigenes und drei weitere Autos beschädigt.

Nach Angaben der Polizei stieß sie auf dem Parkplatz eines Discounters zunächst gegen zwei parkende Autos, die dann gegen einen dritten Wagen geschoben wurden. Erst an der Hauswand des Einkaufsmarktes kam die Frau mit ihrem Auto zum Stehen. Die 90 Jahre alte Unfallverursacherin wurde mit einem Schock ins Klinikum eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 8000 Euro geschätzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung