Nicht mehr fahrtüchtig:

91-jährige Geisterfahrerin auf der B96

Eine 91 Jahre alte Frau ist am Sonntag auf der B96 bei der Anschlussstelle Abtshagen/Devin auf der falschen Seite gefahren. Ein entgegenkommender Autofahrer alarmierte die Polizei.

Wie die Beamten mitteilten, konnte die alte Dame erst im Stadtgebiet von Stralsund gestoppt werden.  Der 91-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Nachdem ein Notarzt den Gesundheitszustand überprüft hatte, wurde die Frau an ihre herbeigerufene Tochter übergeben. Die Rentnerin hat mit einem  Bußgeld zu rechnen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung