Güstrow:

Attacke auf Asylbewerberheim

Die Täter warfen einen Stein und suchten das Weite. Hinweise erhofft sich die Polizei von einem Zeugen.

Unbekannte haben eine Asylbewerberunterkunft in Güstrow (Landkreis Rostock) attackiert. Die Täter warfen am Sonntagmorgen einen Stein gegen ein Fenster im Erdgeschoss und flüchteten, wie ein Polizeisprecher berichtete. Verletzt wurde niemand. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie kurz nach der Tat zwei verdächtige Männer in der Nähe wegrannten, sagte der Sprecher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nordkurier digital jetzt mit Gratis Huawei MediaPad T1 10.0