Vier Schwerverletzte:

Auto kracht nahe Anklam in Transporter

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 109 nahe Anklam sind vier Menschen schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der B 109 gab es Montag vier Schwerverletzte.
Georg Wagner Bei einem Unfall auf der B 109 gab es Montag vier Schwerverletzte.

Ein 56-jähriger Fahrer war am Montag mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Transporter zusammengestoßen, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Dieser wurde in den Straßengraben geschleudert. Die drei Insassen des Autos sowie der Fahrer des Transporters kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.