Ziemlich erfolglos:

Autodieb versteckt sich in Hecke

Die Bundespolizei hat einen mutmaßlichen Autodieb geschnappt. Der junge Mann versuchte noch, den Beamten zu entkommen - seine Idee war aber nicht besonders gut.

Wie die Polizei Freitag berichtete, sollte der 19-Jährige am Donnerstagabend auf der A 11 in Höhe der Abfahrt Penkun mit seinem Audi kontrolliert werden, als er plötzlich Gas gab und die Halte-Aufforderung der Beamten einfach ignorierte. In Ladenthin stellte der junge Mann den Wagen ab und versteckte sich in einer Hecke. Dort fanden ihn die Polizisten wenig später und nahmen ihn vorläufig fest. Der Audi entpuppte sich als in Berlin gestohlen.