Betrunken unterwegs:

Autofahrer mit mehr als vier Promille erwischt

Mit mehr als 4 Promille ist ein Autofahrer von der Schweriner Polizei im Ortsteil Krebsförden aus dem Verkehr gezogen worden.

Der 44-Jährige fiel am Montag einem Zeugen durch seine unsichere Fahrweise auf, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,02 Promille. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung