Verkehrsunfall:

Autofahrer schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen kam zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96 bei Altentreptow.

Der Fahrer eines Kleintransporters kam aus bisher ungeklärter Ursache gegen 6 Uhr von der Fahrbahn ab, teilte die Polizei mit. Der Wagen überschlug sich und kam dann zum Stehen. Dabei verletzte sich der 57-Jährige schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich. Er wurde durch alarmierte Rettungskräfte in das Klinikum Neubrandenburg transportiert. Während der Bergung des Fahrzeuges kam es im Bereich der Unfallstelle zwischen Altentreptow und Mühlenhagen halbseitig kurz zu Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung