Verkehrsunfall:

Autofahrerin schwer verletzt

Aus bisher ungeklärter Ursache verliert eine Frau die Kontrolle über ihren Wagen. Sie prallt nahe Neu Lübsdorf gegen einen Baum.

Die Fahrerin wurde aus ihrem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht.
Nicolas Armer Die Fahrerin wurde aus ihrem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 106 hinter der Einmündung Neu Lübstorf ist eine Frau schwer verletzt worden. Die 59-Jährige sei auf der die B 106 aus Richtung Schwerin in Richtung Wismar gefahren und habe aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verloren, teilte die Polizei Rostock mit. Sie sei frontal gegen einen Baum gefahren.

Rettungskräfte mussten sie aus dem Auto befreien und ins Krankenhaus bringen. Während der Rettungsmaßnahmen musste die B 106 voll gesperrt werden. 

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung