Verkehrsunfall:

Autofahrerin überschlägt sich auf B 192

Am Sonntagnachmittag hat sich auf der B 192 zwischen Waren und Neu Schloen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Wie die Polizei mitteilte, kam die 66-jährige Autofahrerin zwischen Neu Schloen und Waren von der Straße ab. Die Gründe hierfür sind noch nicht geklärt. Ihr Auto prallte gegen einen Begrenzungspfahl, geriet in den Straßengraben und überschlug sich mehrmals. Das Fahrzeug kam schließlich auf einem Acker zum Stehen.

Der Rettungsdienst musste die schwerverletzte Insassin aus dem auf dem Dach liegenden Auto befreien. Sie wurde anschließend in eine nahegelegene Klinik gebracht. Die B 192 musste während der Räumung kurzzeitig gesperrt werden.

Laut Polizei beträgt der entstandene Sachschaden 5000 Euro.