Mann schwer verletzt:

Autos kollidieren auf Kreuzung

Am Sonntagmorgen kam es an einer Greifswalder Straßenkreuzung zu einem schweren Unfall. Dabei wurden laut Polizeiangaben zwei Personen leicht und eine schwer verletzt.

Ein 63-jähriger Autofahrer kam aus der Koitenhäger Landstraße und fuhr auf die Kreuzung, ohne den Wagen einen 64-Jährigen zu bemerken, der auf der Anklamer Landstraße in Richtung Innenstadt unterwegs war - und Vorfahrt hatte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Dabei wurde der Unfallverursacher und seine 51-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der 64-Jährige im anderen Wagen kam mit schweren Verletzungen ins Klinikum Greifswald.

Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt circa 23000 Euro.

 

 

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung