Staugefahr:

B 104 wegen LKW-Bergung voll gesperrt

Am Mittwochmorgen kam der Fahrer eines Lkw auf der Bundesstraße 104 zwischen Chemnitz und Gädebehn wegen eines technischen Defektes von der Fahrbahn ab.

Jan Woitas Die Polizei sperrt zur Feierabendszeit einen Teilabschnitt der B 104.

Wie die Polizei berichtete, blieb er dort in dem vom Regen aufgeweichten Bankett stecken und konnte seinen 20-Tonner aus eigener Kraft nicht mehr auf die Fahrbahn führen. Das Fahrzeug wurde zunächst neben der Fahrbahn abgestellt. Die verschmutzte Fahrbahn musste durch die Feuerwehr gereinigt werden. Die im Lkw befindlichen Lebensmittel wurden um 11 Uhr in einen anderen Lkw umgeladen.

Während dieser Zeit war die B 104 am Abzweig Pinnow für etwa 45 Minuten halbseitig gesperrt. Die Bergung des Lkw ist für Mittwoch 16:30 Uhr vorgesehen und wird möglicherweise ein bis zwei Stunden in Anspruch nehmen.  Während der Bergungsarbeiten wird die Bundesstraße auf diesem Teilabschnitt zwischen Chemnitz und Gädebehn voll gesperrt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung