Dieb ertappt:

Backwaren fürs Karnickel geklaut

Für seine Kaninchen war einem Dieb in Friedland bei Neubrandenburg das Beste gerade gut genug - jetzt ist er aufgeflogen.

Wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte, wurde der 59-Jährige in der Nacht zum Freitag an einer Backfirma auf frischer Tat gestellt. Er hatte dort gerade sechs Brote entwendet. Die Polizei hatte mit dem Bäckerei-Dieb schon gerechnet, weil die Firma seit Mai wiederholt bestohlen worden war. „Der Mann soll immer frischen Kuchen, Brötchen und Brot - insgesamt etwa zehn Kisten - gestohlen haben“, sagte die Sprecherin. Die Ware war zum Auskühlen an ein Fenster oder eine Tür gestellt worden.

Der Ertappte soll etwa 50 Kaninchen halten. „Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht“, meinte ein Beamter. Der Wert der gestohlenen Brote: Zwölf Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung