:

Beifahrer nach Kollision mit Baum schwer verletzt

Der Fahrer hatte nur die Wahl, mit einem ihm entgegenkommenden Lkw oder den Alleebäumen am Straßenrand zusammenzustoßen.

Bei einem Verkehrsunfall nahe Kemnitz (zwischen Wolgast und Greifswald) ist am Montagnachmittag ein 63-jähriger Mann so schwer verletzt worden, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden musste. Wie die Polizei mitteilte, musste eine Volvofahrer einem ihm entgegenkommenden Lkw ausweichen und kollidierte dabei mit einem Baum. Dabei wurde der 63-jährige Beifahrer im Wagen schwer verletzt. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 6000 Euro geschätzt. Die L 26 musste nach dem Unfall für kurze Zeit gesperrt werden.