Schwer verletzt:

Betrunkener Fahrer prallt in Vorpommern gegen Baum

Mit 1,54 Promille Alkohol im Blut hat ein 30-Jähriger nahe Spantekow bei Anklam einen Unfall gebaut. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall-Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Anklam gebracht.
dpa Der Unfall-Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Anklam gebracht.

Schwere Verletzungen hat sich ein betrunkener Autofahrer bei einem Unfall auf der L 31 zwischen Drewelow und Sarnow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zugezogen. Der 30-Jährige kam am frühen Mittwochmorgen mit seinem Wagen nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, wie die Polizei in Neubrandenburg mitteilte. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus Anklam. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,54 Promille. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!