Alkohol am Steuer:

Betrunkener prallt mit Auto gegen Bäume und verletzt sich schwer

Ein betrunkener Autofahrer ist bei der Kollision mit zwei Bäumen in der Nähe von Velgast schwer verletzt worden.

Der 26-Jährige war mit seinem Auto am Sonntag auf der Landesstraße 212 in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei Neubrandenburg am frühen Montagmorgen mitteilte. Anschließend wurde sein Wagen gegen einen weiteren Baum geschleudert und überschlug sich, so dass er auf dem Dach liegen blieb. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,2 Promille. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung