25 000 Euro Schaden:

Betrunkener rammt drei parkende Autos

Ein betrunkener Autofahrer ist in Stralsund gegen drei parkende Wagen geprallt und hat dabei einen Sachschaden von 25 000 Euro angerichtet.

Wie die Polizei mitteilte, war der 23-Jährige am Samstagabend zu schnell unterwegs. In einer Linkskurve sei er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die parkenden Autos gefahren. Die Fahrzeuge mussten von einem Abschleppwagen geborgen werden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei stellte bei dem Unfallfahrer einen Atemalkoholwert von 1,35 Promille fest und zog seinen Führerschein ein.