Schwer Verletzter:

Betrunkener stürzt von Mofa

Am Donnerstagabend gegen 20.40 Uhr verletzte sich ein Mann auf der Straße zwischen Greifswald und Friedrichshagen.

Der 51-Jährige kam laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer an der Schulter. Die Polizei stellte Alkoholgeruch im Atem des Verletzten fest; ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest brachte die Gewißheit, dass der Mann betrunken war. Der 51-Jährige wurde im Klinikum Greifswald stationär aufgenommen. Der Sachschaden beträgt rund 100 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung