Zwei Promille intus:

Betrunkener tritt 21 Autospiegel ab

Ein betrunkener 26-jähriger Mann hat am Dienstagmorgen in Rostock an 21 Autos den Außenspiegel abgetreten. Dabei entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Der Täter wurde später festgenommen, wie das Polizeipräsidium in Rostock mitteilte. Ein Alkoholtest ergab zwei Promille. Zusätzlich hätten die Beamten bei der Durchsuchung des Mannes Betäubungsmittel gefunden, hieß es.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung