:

Brand in leerstehendem Wohnhaus

In einem leerstehenden Wohnhaus in Groß Polzin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Polizei mitteilte, brannten zwei Räume des Gebäudes im Ortsteil Pätschow komplett aus. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Wie das Feuer ausgelöst wurde, war zunächst noch unklar. Brandstiftung schließt die Polizei nicht aus.