:

Brand vernichtet 1500 Strohballen

Am Sonntagmorgen gerieten in einer offenen Lagerhalle in Dudenhof - gut 30 Kilometer östlich von Rostock - etwa 1500 Strohballen in Brand.

Feuerwehren aus Bad Sülze und Dettmannsdorf/Kölzow ließen die Ballen - die dort aus den vergangenen drei Jahren eingelagert waren - kontrolliert abbrennen. Eine Gefahr für Personen oder umliegende Gebäude bestand zu keiner Zeit.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 80.000 Euro. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wird ein Straftatverdacht ausgeschlossen.