Keine Verletzten:

Bus fährt anderem Bus auf

Zwei Stadtbusse hatten am Dienstag um 7.40 Uhr einen Unfall auf der Bundesstraße 104 in Höhe der Neubrandenburger Fachhochschule.

Laut Polizei soll Unachtsamkeit schuld daran sein, dass es zu dem Auffahrunfall gekommen ist. Von den 16 Insassen beider Busse wurde niemand verletzt. Der Sachschaden liegt bei 13 000 Euro. Einer der beiden Stadtbusse war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung