Schwerer Verkehrsunfall:

Bus fährt neunjährigen Radfahrer um

Ein Junge wurde am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in Greifswald von einem Bus erfasst.

Der Neunjährige wurde durch den Unfall so verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde.
Patrick Pleul Der Neunjährige wurde durch den Unfall so verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde.

Der Unfall geschah an einer Bushaltestelle in der Bahnhofstraße. Gerade als der Bus dort einfuhr, wechselte der Neunjährige laut Polizei auf seinem Fahrrad vom Radweg auf die Fahrbahn. Dabei habe er offensichtlich nicht auf den Verkehr geachtet. Der Busfahrer bremste zwar sofort, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern und rammte den Jungen. Der Neunjährige wurde verletzt und stationär im Klinikum aufgenommen. Der Sachschaden liegt bei rund 100 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung